News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 
Pressemitteilung von Castle zu GPL in RISC OS 5  
Castle Technologie wiederspricht in einer Pressmitteilung der Behauptung, daß in RISC OS 5 Kernel irgendein Programmteil von Linux oder sonstigen GPL Kode enthält (siehe auch die vorherige News). Es wurden lediglich die Funktionsnamen aus dem PC BIOS übernommen. Da RISC OS 5 in 4 MByte ROM passen muß, wurden diese aus Platzmangel später entfernt. Castle bietet zu dem an, jedem der einen formatierte Diskette mit frankierten Rückumschlag schick den Quellkode des fraglichen Kodes zuzusenden. Diese Programmteile sollen auch Bestandteil des kommenden Linux für den Iyonix PC sein.
cms, 10./11. Februar 2003  
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages