News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 
Iyonix PC: SCSI und Linux  
Bei Castles Iyonix PC tut sich so einiges. Neu ist ein SCSI Filing-System für den Iyonix. Damit soll es für Dritthersteller einfacher werden, SCSI-Lösungen für den Iyonix anzubieten. Sowohl der Einsatz älterer Podule-SCSI-Karten als auch der von Standard-PCI-Karten soll so ermöglicht werden. Die API des SCSI-Filing-Systems wird bald auf der Castle-Webseite abrufbar sein.

Pünktlich zur Wakefield Show gibt es nun eine Alternative zu RISC OS für den Iyonix PC, nämlich einen Linux Port. Ziel ist eine vollständige Debian Linux Distribution für den Iyonix. Die derzeitige Kernel-Version ist 2.4.19, in Zusammenarbeit mit der ARM Linux Gruppe soll aber in absehbarer Zeit Linux 2.5 folgen. Zur Zeit gibt es aber noch einige Einschränkungen, so wird z.B. IDE noch nicht unterstützt, es ist aber möglich auf die Platten via NFS zuzugreifen. Die Installation soll relativ einfach sein.

Außerdem wurde die Iyonix Webseite überarbeitet. Dort finden sich jetzt neben einigen Informationen zu Linux auch eine neue Sektion 'At a glance'. Dort kann man direkter als bisher auf spezielle Informationen zur Hard- und Software zugreifen. Außerdem werden dort die Features von RISC OS 5 denen von RISC OS Select 1-3 gegenübergestellt.
mg, 9. Mai 2003  
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages