News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 
Dies & Das  
RISCOS Ltd. AGM
Nachdem die Zusammenarbeit von RISCOS Ltd. mit VirtualAcorn schon vorher bekannt war, gab es auf der Aktionärsversammlung keine Überraschungen mehr. Die nächste Select Version wird es auch im ROM für ca. 210 Euro geben - Select Abonnenten zahlen natürlich weniger. RISCOS Ltd. entwickeln vielleicht trotz der Zusammenarbeit mit Castle noch ihre eigene 32 Bit Version von RISC OS.

ICQ unter RISC OS
Natter unterstütz nun auch das ICQ Protokoll. Damit gibt es nach langer Zeit endlich wieder einen ICQ-Client unter RISC OS.

PCI für den Risc PC
Vom Entwicker der ViewFinder Grafikkarte, Windfall Engineering's, gibt es jetzt eine PCI-Brücke für den Risc PC. Damit ist es möglich, normale PCI-Karten im RiscPC zu betreiben - natürlich nur, wenn es entsprechende Treiber gibt. Und die sind leider nicht kompatibel zur Lösung von Castle. Trotzdem wurde als erste mögliche Karte eine TV Karte ins Gespräch gebracht.

Neuer 800 MHz XScale von Intel
Intel hat neue XScale Prozessoren vorgestellt. Der IOP331 ist der Nachfolger des im Iyonix eingesetzten IOP321 und bietet 800 MHz Taktfrequenz, unterstützt DDR400 und bis zu 2 GB RAM. Der Chip ist zwar Befehls- aber nicht Pinkompatibel mit seinem Vorgänger. Es darf spekuliert werden, ob es ein neuen Motherboard von Castle geben wird.
mg, 17. September 2003  
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages