News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

RISC OS 5 und Open Source

<   >

Wie Drobe Launchpad berichtet sollen laut Archive Magazine Teile von RISC OS 5 Open Source werden. Laut Castle möchte man anderen Firmen die Möglichkeit geben RISC OS 5 gegen eine kleine Gebühr weiterzuentwickeln. Das hört sich aber mehr nach der Shared Source Lizenz von Microsoft an, als nach GPL, BSD und andere Lizenzen für freie Software an. Genaueres wird man vermutlich in Kürze erfahren. Solange kann man den interessanten Artikel Open Sourcing RISC OS von Peter Naulls vom Oktober 2005 lesen.

cms, 15. 08. 2006, 09:21 Uhr <   >
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages