News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Dies & Das

<   >

Mit nutshells gibt es ein sehr interessantes Verzeichnis. Homepagebesitzer können dort ihre Links selber pflegen und sind somit nicht auf den Betreiber der Linksite angewiesen um Einträge oder Änderungen zu erwirken.

RISCOS Ltd. hat die RISC OS Development Database für die Öffentlichkeit geöffnet. Hier kann man dann alle Änderung der einzelnen Selectversionen erfahren und soll wohl auch dokumentieren das RISCOS Ltd. mehr als nur runde Knöpfe in Select eingeführt hat.

Bei Icon Bar gibt es eine Sammlung von Screenshots von allen möglichen RISC OS Versionen zu betrachten.

Wie im Zuge des Umzuges der GCC Webseite auf Drobe bekannt wurde wird an der Version 3.4 der Kompilersammlung gearbeitet und damit wird die RISC OS Version auf den aktuellen Stand sein.

Ein lustiger Aufkleber ist bei Drobe zu sehen.

Die besten Zeiten des ArcSite Forums sind lange vorbei und in der letzten Zeit wurde dort eher selten über RISC OS diskutiert und so wurde das Forum geschlossen. Da es auch mit zwei Ausnahmen wenig Interesse am Forum gibt ist es wohl auch kein Verlust. Zusätzlich gibt es mit der Newsgroup maus.computer.archimedes weiterhin eine Diskussionsplattform im Internet. Wer in den 7½ Jahren des Forums schmökeren möchte oder alte Beiträge sucht kann sich ein paar Zip Archive herunterladen.

Auch bei den News gab es Umstellungen. Ab sofort kann man zu den News seinen Senf beitragen. Das ganze entspricht zwar wegen der plötzlichen Schliessung des Forums noch nicht ganz der angestrebten Vorstellungen. Dies wird sich aber nach und nach ändern.

cms, 07. 06. 2004, 22:37 Uhr <   >
First post! ;-)

Wenn jetzt Nutshells noch einen RSS feed anbieten würde, könnten andere Seiten deren Linkverzeichnis mitbenutzen. :-)
Julian Zimmerle, 07. 06. 2004, 23:30 Link
Wer Interesse hat kann bei ArcSite eine eigene Diskussionsplattform unter seiner Regie laufen lassen. Dafür bin ich auch bereit eine ArcSite Subdomain beizutragen. CGI, PHP und MySQL sind vorhanden. Kontakt über http://www.arcsite.de/kontakt/

BTW: Solche Dinge sind seit Anfang an bei ArcSite möglich.
cms, 08. 06. 2004, 11:02 Link
In den News muß es heißen: "Da es auch mit DREI Ausnahmen wenig Interesse am Forum gibt..." ;)

Auch wenn ich selten was geschrieben habe, hab ich das Forum gern gelesen und vermisse es schon jetzt... :(
Holger Palmroth, 08. 06. 2004, 13:57 Link
Aeh ?
Gab es bestimmte Gruende fuer die Schliessung ?
(technisch/inhaltlich ?)

War die Schliessung wirklich noetig ?

Das immer wieder neue Interessenten hinzugekommen sind und das Arcsite-Forum gefunden haben, heisst doch, dass es so schlecht und soweit vom Thema nicht entfernt sein kann !

AndreWas
AndreWas, 08. 06. 2004, 19:03 Link
Die alten RISC OS-Hasen kennen die Newsgroups. Für Neueinsteiger ist es natürlich schlecht, wenn es kein Webforum gibt.

Die suchen zuerst mit einer Suchmaschine nach Infos über RISC OS. Und so sind die Neulinge im RISC OS-Sektor auf die ArcSite gestoßen. Allerdings gibt es dort keine Möglichkeit mehr, Fragen zu stellen...

Ich habe in der Newsgroup gefragt, ob ich ein neues Forum aufziehen soll. Ich hätte ein Parsimony-Forum angedacht, welches sehr schlicht (wie die ArcSite), ohne Werbung, ohne Grafik(en), ohne JavaScript aber mit Threads und einer Suchfunktion ausgestattet wäre. Die fünf Euro Jahresgebühr hätte mich nicht pleite gemacht. Es scheint aber wirklich keine große Nachfrage nach einem Webforum zu bestehen, zumindest nicht für die Leute in der Newsgroup. Das liegt IMHO daran, daß eine Newsgroup niemand einfach so auf die Schnelle zumachen kann.

Und wenn's im ArcSite-Forum mal ziemlich neben dem eigentlichem Topic war - na und? Schließlich trafen sich hier Menschen. Und die ArcSite war nun mal ein virtueller Treffpunkt der kleinen deutschen RISC OS-Gemeinde. Also warum nicht mal über was anderes "reden"? Die Leute sind über die ganze Republik verteilt. Es ist also schwer, mal schnell in einer Kneipe zusammen zu kommen um zu palavern, weil's ja offtopic ist...

Grüße

Lars
Lars, 08. 06. 2004, 23:53 Link
Schade, ich hab hier öfters vorbei gesehen, obwohl ich schon seit zwei Jahren von ROS auf OSX umgestiegen bin. Ich hab den Verkauf des RPCs aber bereut -- schon wegen TechWriter. Ich überlege mir aber mir wieder einen zuzulegen. Wieviel ROS-User gibt es eigendlich noch in Deutschland?
Mike Brasch, 09. 06. 2004, 03:02 Link
Mit z. B. PHPBB oder einen anderen Programm bei ArcSite brauchts keine fünf Euro. Bei der Installation bin ich natürlich gerne bereit zu helfen bzw. übernehme die zu 100%. Aber wie Du schon gemerkt hast gibt es bis auf wenige Ausnahmen (gut unter zehn) überhaupt kein Interesse an einen Forum.
cms, 09. 06. 2004, 06:20 Link
Na dann wollen wir mal weiter zählen. :-) Ich haette auch großes Interesse am Fortbestehen des Forums!
Mario, 09. 06. 2004, 08:32 Link
Naja, so einfach zu sagen, es gibt kein Interesse am Arcsite-Forum, wenn erstmal nur ein paar vereinzelte aufschreien, ist doch ein wenig zu kurz gedacht.
Die meisten, so wie ich, haben bestimmt gedacht die Schliessung ist nur vorübergehend. Und die (sicher) vielen nur-Leser des Forums werden dann auch nicht gleich am ersten Tag aktiv und melden sich, daß sie das Forum wiederhaben wollen.

Lars, hast du nicht Lust Carlos Angebot anzunehmen und auf der Arcsite wieder ein Forum aufzumachen?
Matthias Faust, 09. 06. 2004, 08:42 Link
@ Matthias

ja, könnte ich schon machen. Ich würde auch das bisherige ArcSite-Forum (also nur das Forum) übernehmen, wie es ist. Mit PHPBB habe ich garnichts am Hut, da wäre Carlos gefragt.

Auch für Neueinsteiger ist ein Webforum nicht schlecht, da sowas immer der erste Anlaufpunkt ist.

Ich richte mich nach den Wünschen der User:

1. Das bisherige ArcSite-Forum (nur das Forum) übernehmen

2. Ein neues Forum hier machen

Was wäre Euch lieber?

lars.replay (at) gmx . de
Lars, 09. 06. 2004, 09:41 Link
Hi,

also ich hab das Forum hier auch immer sehr gern gelesen, egal ob On- oder Offtopic.

Ein PHPBB ö.Ä. hier auf der Arcsite wär schon nicht schlecht. Der Installations- und Pflegeaufwand hält sich da wirklich in Grenzen.

gruß,

Patrick
Patrick Mortara, 09. 06. 2004, 14:19 Link
Hallo,

tja, sehr schade, dass es zu einer Schließung gekommen ist. Andererseits hat sich Carlos sehr sehr lange sehr engagiert und das irgendwann mal die Luft raus ist, kann ich nachvollziehen; egal welche Gründe in der Summe dahinter stecken.

Meines Erachtens müssen wir da unbedingt weiter machen. Wenn Lars sich dazu bereit erklärt, bekommt er selbstverständlich meine Stimme. Die bisherige Form fand ich vollkommen ausreichend und praktisch. Ich wärde also für Vorschlag 1 stimmen.

Gruß
HöMi, 09. 06. 2004, 20:26 Link
Hm, ich habe hier nur "gelurked", finde es aber Schade.

regards, Andreas
AndreasB2, 09. 06. 2004, 22:52 Link
Puh! Habe gerade nach einer Woche anderer privater Aktivitäten wieder ins Forum geschaut. Knallhart und ohne Kommentar der Satz: Das Forum ist geschlossen.
Mein erster Verdacht war natürlich, daß Microsoft dieses erzwungen hätte.:-) Die haben schließlich Angst vor RiscOS!
Dann sah ich mir die News an. Na ja, wenigstens etwas. Aber das Holger gleich aufsteht und sagt, daß es drei (!) Interessenten gibt, ist ein wenig zu kurz gedacht. Ich z.B. habe regelmäßig gelesen und Fragen gestellt, bzw. wenn es ging auch geantwortet.
Ich nehme an, daß es von meiner Art noch viele gibt.
Gruß
Hagen
Hagen, 10. 06. 2004, 09:29 Link
Bis jetzt habe ich doch die gewaltige Anzahl von zwei (!) Stimmen zu sehen bekommen, ob und wie ich das ArcSite-Forum betreiben soll. Die beiden Stimmen sind hier nachzulesen. Ziemlich wenig. Scheinbar ist der Bedarf nach einem Webforum doch nicht so gro?...

Gr??e

Lars
Lars, 10. 06. 2004, 10:22 Link
Mitunter war der Inhalt des Forums nicht gerade das Gelbe vom Ei. Aber es gibt schließlich Eier sowohl von frei laufenden Hühnern als auch von Legebatteriehennen. Beides wird konsumiert (und gebraucht).

Schade! Warum nur, Carlos? Bei der Bundeswehr habe ich zuerst gelernt eine Nacht darüber zu schlafen, bevor ich etwas Unangenehmes zu entscheiden hatte. Und später im weiteren Verlauf meines Lebens hat sich bestätigt, dass dies so richtig ist. Tue es auch!
Dr. Gregor Gellissen, 10. 06. 2004, 13:37 Link
Ich würde folgendes vorschlagen:

Lars hat sich angeboten, das FORUM in irgendeiner Form weiter zu führen. 2 Stimmen hat er bis jetzt. Wenn noch 8 (in Worten: acht) Stimmen dazu kommen, dann setzt er sich mit Carlos zusammen und klärt die Details. Also Hagen, Gregor, Andreas, Patrick, Julian, Matthias, Holger, Jürgen und wer sonst noch alles hier herum tappt, meldet euch und sagt klar an, dass das FORUM gebraucht wird und ihr Lars euer Votum gebt.
Meiner Übersicht nach haben sich im FORUM mehr als 35 Leute getummelt, einige passiv, einige aktiv, einige sehr oft, einige eher selten. Es lohnt sich also mit Sicherheit.
Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und all die versprengten in anderen deutschen Foren anregen, sich einzig und allein hier zu tummeln.

Gruß
HöMi, 10. 06. 2004, 14:52 Link
Ich bin dafür, daß Forum (erstmal) in der alten Form wieder auf leben zu lassen.
Man könnte sich evt. überlegen mehrere Foren der gleichen Art, nur mit verschiedenen Themen zu machen. Ich glaube Lars hat dies auchmal vorgeschlagen.
Hier stellt sich natürlich nur die Frage ob das bei den wenigen Leuten Sinn macht, aber man könnte es ja für den Anfang mal mit 2 Foren versuchen.
Das erste für RISC OS Themen und das 2. für OFF-Topic Sachen.
Matthias Faust, 10. 06. 2004, 15:59 Link
gelegentlicher Leser, immer noch gelegentlicher RPC-User (TechWriter)
und ganz gelegentlicher Schreiber (war früher mehr :-(

Ich würde es begrüßen, wenn das Forum in irgendeiner Form wieder aktiv würde - auf jeden Fall: bis hierher schon mal Dank an Carlos.
Frank Wohlgemuth, 10. 06. 2004, 17:43 Link
Der Vorschlag von Matthias Faust ist vernünftig. Das ArcSite-Forum war für mich ein RISC OS- bzw. ein Computer-Forum. Diskussionen und/oder Debatten über juristische Dinge, über Energiepolitik etc. gehören eindeutig in das OFF-Topic-Forum.

Wenn Lars aber das Arcsite-Forum weiterführen möchte, gerne. Meine Stimme soll er haben. Eigentlich braucht man nicht zwei Foren, wenn man das bestehende Forum etwas untergliedert, so wie bei den so genannten Threads geschieht. So könnte es innerhalb des Forums eine Untergliederung bzw. Rubriken geben, die der Interessierte nutzt.

Wer sich für den OMEGA interessiert sieht in der OMEGA-Rubrik nach, wer sich für BASIC-Programmierung interessiert, schaut eben dort vorbei. Wen hat es eigentlich nicht genervt, wenn man ins Forum ging und dann oft hin und her scrollte/hopste/blätterte, um ein bestimmtes Thema zu verfolgen. Bananen werden in Supermärkten in der Regel ja auch nicht zwischen Waschmitteln und Artikeln für Ehehygiene platziert. Wer will, könnte ja eine Rubrik anmelden und Lars oder die User überlegen sich in einer gewissen Frist, ob sie die Rubrik haben wollen, und die, wenn ein positives Echo vorliegt, von Lars eingerichtet wird.

Das Einrichten von Rubriken sollte aber nicht zu restriktiv geschehen. Mann kann auch die Idee von Matthias Faust aufgreifen, und zwei Hauptrubriken schaffen: eine für RISC OS und eine für OFF-Topic.

PS: @ HöMi

Wo tappst du denn auf deiner Tastatur herum? Hast du ä,ö,ü,ß etc. abgeschafft?
Dr. Gregor Gellissen, 10. 06. 2004, 18:02 Link
Hagen: "DREI" war nur der Stand vom 8.6. 13:57. Natürlich habe ich (offensichtlich zu recht) gehofft, daß sich mehr interessieren.

Lars: Wenn du den Moderator vom "ArcSite Forum Reloaded" machst, fände ich das gut. Da im alten Forum die Moderationsmöglichkeiten seeeehrrrr binär waren (an oder aus) ;), würde eine aufwändigere Lösung Richtung PHPBB oder Parsimony durchaus Sinn machen.
Holger Palmroth, 10. 06. 2004, 18:52 Link
Ich habe mal versuchsweise ein Forum (klick) mit zwei Rubriken (RISC OS und OT) eingerichtet. Es hat auch einige Funktionen.

Seht es Euch an und teilt mit, ob's gefällt. Evtl. kann man es hier einklinken. Wenn es Euch nicht zusagt, kontaktiere ich Carlos, so daß ich das bisherige Forum weiterbetreibe.

Grüße

Lars
Lars, 11. 06. 2004, 10:16 Link
Ich würde auch gerne weiterhin ein deutschsprachiges Forum haben, auch wenn ich nur noch mitlese. Wenn ich ein passendes Schnäppchen machen kann, dann werde ich mir auch wieder einen RPC für TechWriter zulegen und hätte dann auch ein gesteigertes Interesse an einem Forum.
Mike Brasch, 11. 06. 2004, 13:30 Link
@HöMi
Ich dachte eigentlich mein letztes Posting würde als ein Votum für Lars verstanden werden. Da dies wohl nicht der Fall ist , deshalb
@Lars
Ich würde mich sehr freuen, wenn Du das Forum übernehmen und weiterführen würdest. Die Form ist mir eigentlich egal, wenn auch öfter mal Tips und Anregungen zu finden sind.
Herzlichen Gruß
Hagen
Hagen, 11. 06. 2004, 16:13 Link
Hey, nicht alle auf einmal ;-)

Bis jetzt habe ich immerhin _zwei_ Anregungen bekommen. Betteln werde ich nicht, ein Forum (ganz gleich welches) zu betreiben.

Ich möchte jetzt Klartext, da ich ein Forum aufgezogen habe, das sich jeder ansehen kann (klick)

Entweder schreibt Ihr "alt" oder "neu". Alt heißt, ich werde das bisherige ArcSite-Forum übernehmen, neu heißt, das neue Forum geht an den Start.

Grüße

Lars
Lars, 11. 06. 2004, 20:44 Link
ich habe immer wieder mal vorbei geschaut und finde das forum nützlich. bitte um fortführung - besser das gewohnte als ein neues aber letztlich ist es egal wie, hauptsache ein deutsches einfaches öffentliches forum bleibt bestehen.
markus huber, 13. 06. 2004, 01:49 Link
Hier noch mal die Aufforderung an alle:

Besucht das neue FORUM von Lars mit einem klick auf meinen Namen!

Gruß
HöMi, 13. 06. 2004, 15:04 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages