News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Google unterstützt NetSurf

<   >

Im Zuge des Google Summer of Code unterstützt Google den Open Source Browser NetSurf mit insgesamt 20.000 US Dollar (ca. 12.500 Euro). Es sollen sich laut Drobe Launchpad zwei Dutzend Studenten gemeldet haben. Da das Kernteam von NetSurf aber nur vier Personen unfaßt, wurden nur vier Studenten ausgewählt. Im Zuge des Summer of Code soll NetSurf PDF Export erhalten, der NetSurf Kern soll in mehreren Libraries unterteilt werden um zukünftige Entwicklungen zu fördern und die GTK Unterstützung und die HTML Engine soll überarbeitet und verbessert werden. Nach erfolgreicher Arbeit erhält jeder Student 4.500 Dollar und die NetSurf Mentoren erhalten jeweils 500 Dollar.

cms, 22. 04. 2008, 07:28 Uhr <   >
bei vier zusätzlichen Programmierern und 20000 US Dollar hätte doch was sinnvolleres bei raus kommen können als PDF Export !
wie z.B. javascript Unterstüzung.
xxx, 22. 04. 2008, 15:53 Link
Hallo Feigling,
richtiges JavaScript greift tief in den Generator zur Darstellung eines Browsers ein. Ansonsten ist nichts mit Layern usw. Dafür muß man bei NetSurf bekanntermassen einiges umstellen. Auch mich interessiert der PDF Export nicht sonderlich, aber die Verlagerung des NetSurf-Kerns in Libraries ist auch ein Schritt zu JavaScript. Auch die Überarbeitung der HTML-Engine wird das seine dazu beitragen. Achja, der PDF-Export kostet Google aber nur 5.000$ statt 20.000.
cms, 22. 04. 2008, 16:13 Link
So oder so, ich finde netSurf bei jenen Seiten, die funktionieren, ziemlich klasse (GUI).
Alexander Ausserstorfer, 26. 04. 2008, 20:28 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages