News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Dies & Das

<   >

luafox 1.2
Michael Gerbracht hat die Version 1.2 von luafox bekanntgegeben. Die neue Version des Programes für die Analyse und Präsentation von wissentschaftlichen Daten hat einige neue Features bekommen und ist um einige Fehler befreit. Im Freewarebereich von luafox kann man neben einer RISC OS Library für die Programmiersprache Lua, auch eine Programm für die Konvertierung von BASIC zu Lua herunterladen.

Murnong
Mit der Hilfe von Murnong kann man bei YouTube die Flashvideos herunterladen und mit FFMPEG für KinoAmp konvertieren. Die neue Version zieht mal wieder den Änderungen bei YouTube hinterher.

FracNEONVFP
Michael Kübel hat sich nach den enttäuschenden Ergebnis mit FracVFP sich NEON zugewand und konnte im Vergleich zu der Festkomma Version die Geschwindigkeit mehr als verdoppeln. Mehr dazu im ROOL Forum. Mit dem BeagleBoard gehören die alten Flieskommaprobleme bei RISC OS langsam aber sicher der Vergangenheit an.

Typer
Mit dem neuen Programm Typer kann man den Text einer Datei bei der aktuellen Schreibmarke einfügen. Das ist nützlich bei Programmen die nicht die globale Zwischenablage unterstützen.

Termine

cms, 20. 01. 2011, 17:40 Uhr <   >
Mit den BeagleBoard-Entwicklungen der letzten Monate müsste es ja auf der South West Show wieder so richtig frischen Wind geben. Da bin ich mal gespannt, ob es zu einem spürbaren "Ruck" der RISC OS-Gemeinde kommen wird.

Gruß
HöMi, 21. 01. 2011, 09:47 Link
Neues ROM, neues Glück!
Raik, 25. 01. 2011, 19:44 Link
Ich hätt ein ? setzen sollen.
Das ROM vom 25.01. entpuppte sich bei mir als mittlere Katastrophe.
Viele unbekannte Fehlermeldungen (ganz schlimm auf dem alten BB)... nach dem downgrade auf das ROM vom 5.12.10... alles wieder schön.

Inzwischen gibt es ein ROM vom 27.01.2010. Das scheint besser zu sein. Hinzugekommen ist die CMOS-Funktionalität. Ein wenig umständlich, weil man das CMOS auf die MicroSD kopieren muß, was nur geht, wenn man diese entfernt, aber immerhin funktionierts. Und da ich immer 2Karten im Umlauf habe...
Auf die Art soll sich auch das Booten von Festplatte einstellen lassen. Das habe ich allerdings noch nicht probiert.
Raik, 28. 01. 2011, 08:02 Link
Da SMSC uns einen "Freibrief" für die Lizenz erteilt hat, gibt es da

http://effarig.co.uk/riscos/download/etherusb010alpha.zip

die erste offizielle Version. Die MAC-Adresse ist einstellbar (bisher hatten alle xN's die Gleiche) und der Treiber schneller und stabiler. Das Update ist also empfohlen.
Raik, 28. 01. 2011, 14:47 Link
@Raik

da ich bisher das Festplatten ROM benutzte habe ich natürlich alles auf meine USB Festplatte ausgerichtet. Jetzt bootet mein Beagle jedoch nur noch mit dem uralten USB Stick boot vom Dezember.
Vorteil gleich Null
Patric, 29. 01. 2011, 17:51 Link
Vielleicht solltest Du den Rat von Jeffrey befolgen und die Festplatte formatieren. Siehe aktuelle News und ROOL Forum.
cms, 29. 01. 2011, 18:23 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages