News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Dies & Das

<   >

47. a.u.t.o.
Das 47. RISC OS Treffen bei a4com in Wolfen findet am 7. Mai ab 11 Uhr statt.

Weitere Termine
Wenn wir bei Termine sind. Die nächsten sind am 16. März in Wakefield, die eXperience in Koog aan de Zaan bei Amsterdam am 14. Mai und die Midlands Midsummer Mugshow am 9. Juli in Kenilworth. Das GAG Treffen 2011 wird voraussichtlich am 20. oder 27. August in Siek bei Hamburg oder in Wolfen stattfinden. Bei Interesse bitte bei Herbert zur Nedden melden und den Wunschtermin mitteilen.

Bilder vom Arche Treffen
Bilder vom Arche Treffen am 19. März findet man hier.

Download der A9home Compatibility Site wieder verfügbar
Von der geschlossene A9home Compatibility Site sind, wie Paul Stewart in der A9home Mailingliste mitteilt, die Downloads wieder verfügbar.

DiscKnight und mehr
DiscKnight, das Programm um Dateisysteme zu prüfen und gegebenenfalls zu reparieren, ist nun mit der Version 1.49, Version 1.48 wurde übersprungen, auch ARMv7 fähig und läuft damit auf dem BeagleBoard. Ansonsten wurde an DiscKnight nichts verändert. Altbesitzer können sich die neue Version zusenden lassen. Mehr dazu in der MMitteilung von David Ruck. Es gab bei neueren Select Versionen Probleme, die inzwischen behoben wurden. Zusätzlich teilt David mit, das alle seine ARM Club Free Software nun auf dem BeagleBoard und so weiter laufen sollten. Er kann dies aber mangels dem kleinen Board nicht garantieren.

luafox
Das Programm luafox zur Analyse und Präsentation von wissenschaftlichen Daten bietet mit der Version 1.21 weniger Fehler und neue Eigenschaften. Mehr zu den Neuerungen in der Pressemitteilung.

PDF
Mit der neuen Version 3.00.1.23 des PDF Anzeigeprogramms PDF, kann man nun die aktuelle Seite als Sprite speichern oder anzeigen. Zusätzlich wurde der Textexport verbessert.

Neue Software bei riscos.info
Bei riscos.info wurden weiter Pakete neu geschnürt. In den letzten Wochen sind folgendes neu. Audioprogramme: flac, lame und vorbis-tools, Spiele: Edgar, Fillets-Ng, OpenTTD und Freeciv, für Programmierer: Patch und Subversion. Ansonsten ist PSUtils, DCRaw und ScummVM neu.

R-Comp sucht Software
R-Comp sucht für die britische Variante von BIK Software die auf den BeagleBoard läuft. R-Comp wollen eine CD zusammenstellen, die dem Rechner ARMini beigelegt werden soll. Dabei kann es sich um freie und auch kommerzielle Software in Form von Demos handeln.

cms, 10. 04. 2011, 11:21 Uhr <   >
Chris Gransden hat mir VFP/NEON Versionen von lame und !PDF geschickt.
Lame NEON ist auf meinem BBxM ca. 3x schneller als das normale lame.
!PDF konnte ich leider noch nicht testen. Ist noch frisch ;-)
Raik, 10. 04. 2011, 22:07 Link
Soll FreeCiv eigentlich ARMv7 tauglich sein? Nach einer halben Ewigkeit startet der Client zwar, dann stürzt allerdings der Server ab.
Patric, 11. 04. 2011, 20:41 Link
@Patric
Kann ich nicht bestätigen. Habs kurz angetestet. Beim ersten Start des Clienten maulte zwar der Server, nachdem ich dem den wimpslot auf 6096k erhöht habe (im !Run ... Taskwindow...) ging das. Geschwindigkeit erträglich. Meine Kiste läuft aber auch mit 1GHz ;-)
Wo stürzt das Teil bei Dir ab? Ich starte den Client --> Start new Game (Join... geht auch) --> Pick Nation oder Start... Dann gehts los. Ich kann nicht behaupten, daß ich weiß was ich tue (ich spiele eher selten) aber abgestürzt ist das Teil bisher nicht.
Raik, 14. 04. 2011, 06:11 Link
@Patric

... wer es nicht im Kopf hat...
Ich habe eine SharedULib 1.13 im Einsatz, die Chris mir mit ffmpeg geschickt hat. Offiziell ist, glaube ich, 1.11 aktuell.
Vielleicht auch ein Grund.
Raik, 14. 04. 2011, 06:33 Link
@Raik

Hmm da Sid Meyer's CIV zu meinen absoluten Lieblingsspielen gehört, wundere ich momentan noch darüber, daß mir soweit nichts bekannt vorkommt. Die Netzwerkgeschichte scheint nicht mit einem Server zu sprechen aber der für mich eigentlich interessantere Einzelspielermodus bricht definitiv ab. Fehlermeldung ist dann vom CIV Server: No writeable memorey at this address. Wimpslot sind aber bei mir festeingestellte 20567K
Patric, 14. 04. 2011, 18:57 Link
@Patric

In der !Run-Datei des Servers wird dem Taskwindow ein geringerer WimpSlot zugewiesen. Mit der Einstellung bekomme ich diese Fehlermeldung auch. Mit einer größeren Zuweisung (s.o.) in !Run funktioniert es dann.
Ist immer einer der ersten Aktionen bei "No writable memory..." auf dem BB. Zuweisungen die auf dem a9home funktionieren sind für den OMAP-Port oft zu gering.
Raik, 14. 04. 2011, 19:39 Link
@Raik

ok, daß man jetzt auch noch da reinschauen muß war mir nicht bekannt. Mittelintuitiv, sag ich mal. Blöderweise komme ich jetzt auch nur bis zur nächsten Fehlermeldung - Parameters not recognised. Muß mal über Ostern mein !Boot ausmisten und das gründlich.

Immerhin: Monitor kann morgen abgeholt werden :)
Patric, 14. 04. 2011, 20:14 Link
@ Patric

Muß man ja nicht... nur wenns nicht tut ;-)
TaskWindow ist ein CLI-Befehl und hat deshalb Vorrang vor den globalen Einstellungen, wenn ich mich recht erinnere. Ausserdem ist das Teil ziemlich zickig, was die Parameter angeht. Für nicht gesetzte müssen trotzdem die Kommatas stehen bleiben. Da ist bestimmt was schief gegangen... Die Fehlermeldung passt dazu.

Viel Erfolg mit dem Monitor. Hoffentlich klappt das so wie erhofft.
Raik, 14. 04. 2011, 21:09 Link
Wenn ich Müll schreibe, darf man mich ruhig verbessern ;-)
TaskWindow hat natürlich keine Kommatas... hab da was verwechselt. Wahrscheinlich, weil ich gerade wieder mehrere Sachen parallel mache.

@Patric
Wenn Du bei freeciv in !Run aus der TaskWindow-Zeile den wimpslot-Parameter entfernst, geht das Ganze auch. NEXT muß nur groß genug eingestellt sein. Habe es gerade probiert.
Raik, 18. 04. 2011, 05:44 Link
@Raik

bin noch nicht dazu gekommen an FreeCiv weiterzuspielen. Monitor ist aber die Wucht mit 1920x1080@30Hz. Überhaupt tut sich an allen Ecken und Enden was, kaum Organizer zugelegt erscheint auch schon die nächste Version und bei ROOL kommt man momentan auch nur noch schwer mit.
Patric, 18. 04. 2011, 21:44 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages