News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Die Gewinner der RISCOScode Awards 2011

<   >

Die Ergebnisse der RISCOScode Awards 2011 sind veröffentlicht worden. Bei der kommerziellen Software gibt es mit ArtWorks und Fireworkz Pro zwei Gewinner. Bei der nicht kommerziellen Software ist der Sieger mal wieder der Browser NetSurf. Die beste Hardware ist ARMini alias BIK und damit gibt es mit Andrew Rawnsley, Raik Fischer und Detlef Thielsch drei Gewinner. Die RISC OS London Show 2011 wurde als beste Show gewählt. Die USB Sticks von RISC OS Open sind die Gewinner bei der Entwicklungen und auch beim Online Auftritt hat ROOL den ersten Preis gewonnen. Auf der lesenswerten Seite mit der Bekanntgabe der Gewinner wird am Schluss zu Recht Jeffrey Lee gesondert genannt.

cms, 10. 01. 2012, 15:50 Uhr <   >
Herzlichen Glückwunsch Raik!
Patric, 10. 01. 2012, 20:37 Link
Es freut mich sehr, dass ARMini & BIK zusammen genannt wurden und davor auch ein kurzer Kommentar, dass der ARMini der Import-BIK ist.

Dies freut mich aus zwei Gründen: Martin und Peter scheinen meine Hinweise gelesen zu haben und so werden auch die beiden geehrt, die uns dieses Kleinod beschert haben!
HzN, 12. 01. 2012, 17:52 Link
@Patric
Vielen Dank aber vergeß mir Detlef nicht. Er hat jetzt die meiste Arbeit und auch den Ärger.

@HzN und cms
Da war ich Anfangs auf dem Holzweg. Ich dachte Andrew hätte uns ins Spiel gebracht. Seine erstaunte (aber nicht negative) Reaktion überzeugte mich allerdings vom Gegenteil ;-)
Dann hatte ich eigentlich Dich Carlos im "Verdacht" wegen des Artikels einige Tage vorher... egal wer, vielen Dank. Ich gebe zu ich war nicht nur erstaunt, sondern auch sehr erfreut ;-)


Ich habe gerade Höhenflüge ;-) Schon mal drüber nachgedacht...

Ohne Uwe Kall, der mit Jeffrey die ersten Schritte machte gäbe es vielleicht keinen Grund für die Kiste ...
Ohne Steffen Huber keine CD-Support und nix zu Brennen...
Ohne Thomas Milius keine Kommunikation (EtherUSB für xM, CommCentre...) mit der Aussenwelt...
Über Martin Wuerthner brauche ich keine Worte zu verlieren ;-)
Ohne Stefan Bellon (u.a. remoteprinterfs) könnte ich nicht drucken...
Ohne Anton Reiser (!ViewXLS) gäbe es keine Exceltabellen vernünftig zu gucken... mehr darf ich noch nicht verraten ;-)
Ohne Michael Gerbracht gäbe es kein Luafox...
Ohne Herbert und Rainer hätte ich keine Kenntnis vom Beagleboard und vom RISC OS Port und auch sonst viel weniger Wissen...
Ohne cms gäbe es diese Seite nicht...
Ohne Patric keinen Organizer in Deutsch...
Ohne Detlef und a4com hätte ich Einiges nicht, u.a. Photodesk, div. deutsche Handbücher...
...und dann habe ich bestimmt noch wen oder was vergessen. Entschuldigung.

Eigentlich nicht schlecht für so einen kleinen Haufen alter Germanen... ;-)

Nichts für ungut. Zwischen zwei Gutachten war mir gerade mal so.

Schönen Abend
Raik, 12. 01. 2012, 21:22 Link
Schande über mich... nicht vergessen, nur vergessen aufzuschreiben :-(

Ohne Willi Theiss keinen OMAP4-Port fürs Panda ...
Ohne Michael Kübel keine VPN/Neon Benchmarks usw...
Raik, 13. 01. 2012, 08:24 Link
Raik, ich bekenne mich schuldig ... dass der BIK und damit Detlef und Du bei den Awards genannt wurdet.
HzN, 13. 01. 2012, 18:57 Link
@HzN

Entschuldigung. Ich hatte mich etwas blöd ausgedrückt. Das o.g. sollte so verstanden werden, daß ich Euch beiden, Dir und cms, danke. Das egal wer sollte heißen egal wer von euch beiden den Ausschlag gab. Martins Sätze verstand ich so, daß auch cms eine entsprechende Anmerkung gemacht hat. Ich wollte sicherheitshalber euch beiden danken ;-)
Das nächste mal mache ich das direkter.
Vielen Dank nochmal.
... und auch an alle die, die für den ARMini gestimmt haben ;-)
Raik, 13. 01. 2012, 19:53 Link
Auch von meiner Seite aus Respekt und Dank an den "kleinen Haufen alter Germanen" ;-)
Eine tolle Leistung; weiter so.

Liebe Grüße
HöMi, 16. 01. 2012, 09:15 Link
Öhm... Ich habe doch nur zur richtigen Gelegenheit verraten dass ich schon ein Beagleboard habe und es von mir aus losgehen kann... Was sowas alles lostreten kann ;-)

Aber ich denke in Stunden hat wohl Jeffrey ganz klar den Vogel abgeschossen und vielleicht schon mehr geleistet als alle anderen zusammen. Das ist echt beeindruckend und man kommt schon vom 'Zuschauen' in's schwitzen.
Bemerkenswert finde ich übrigens auch, dass bisher keine Ressentiments aufgetreten sind wegen der vielen 'bösen' Teutonen wie seit langem Martin und Raik und Detlef in RiscOS-Land. So soll es ja auch sein.
In den letzten Monaten haben die Aktivitäten aber wirklich in der Breite zugenommen. Bestes Beispiel sind da die Aktionen von Willi Theiss und von Thomas Milius, die die verwendbare Hardwarebasis erweitern (Mobil, Touch, Prozessoren, Mainboards). Das sind die zukunftsgerichteten Entwicklungen die den Aufwärtstrend in den nächsten Monaten aufrechterhalten.

Was hier in DE auch immermal vergessen wird: Die Treffen zu organisieren, die Websites und Magazine aktuell zu halten - Das machen auch einen guten Anteil der Freude aus, an der ganzen Geschichte teilzuhaben und es ist Arbeit. Also Danke Carlos und Danke HzN!

Liebe Grüße
Uwe, 07. 02. 2012, 17:06 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages