News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

eXperience, Emulatoren, Multimedia

<   >

Termine
Weil ich bei der letzten News die eXperience vergessen hatte, hier noch mal der Hinweis. Am 12. Mai findet im niederländischen Koog aan de Zaan bei Amsterdam die RISC OS eXperience Show 2012 statt. Vierzehn Tage vorher findet in Bitterfeld-Wolfen bei a4com das a.u.t.o. am gleichen Tag wie die Wakefield Show statt.

Emulatoren
Chris Gransden hat offenbar eine Vorliebe für Emulator von alten Spielcomputern und veröffentlicht diese bei riscos.info. Mednafen ist ein Emulator für Atari Lynx, Famicom, GameBoy (Color), GameBoy Advance, Neo Geo Pocket (Color), NES (NTSC und PAL), PC Engine/TurboGrafx 16 (CD) und SuperGrafx, PC-FX und WonderSwan (Color). MAME (Multiple Arcade Machine Emulator) emuliert die Geräte, die in den Spielhallen und so weiter standen. Der bislang letzte Emulator ist Snes9x um ein Super Nintendo Entertainment System nachzubilden. Für alle drei Emulatoren wird ein Beagle- oder PandaBoard empfohlen

Multimedia
Der Mediakonverter FFmpeg und der Mediaplayer FFplay liegen nun in Version 1.21 vor. Beide Programme sollen schneller sein. Besonders StrongARM Rechner sollen von der neuen Version profitieren

PlayIt hat nun Version 1.73 erreicht und soll mehr Replay/ARMovie Audioformate und einen schnellen RISC OS 4 Servicehandler enthalten. Insgesamt soll PlayIt schneller sein.

Alle oben genannten Programme brauchen das DigitalRenderer Modul (DRenderer). Wie RISCOSitory berichtet, soll das Modul bei riscos.info laut Christopher Martin einige Probleme haben. Deshalb hat er die neue Version 0.55 erstellt und bietet diese zum Download an. Diese oder eine spätere Version wird dann in der nächsten Version des GCCSDK enthalten sein.

Der Musikabspieler DigitalCD scheint das DigitalRenderer Modul nicht zu benutzen, aber es liegt die neue Version 3.06 vor und es gibt auch neue Versionen der Module, die man auch installieren sollte.

Weitere Software
Chris Johnson hat ein paar Programme von David Pilling übernommen und entwickelt sie weiter. Darunter ist auch Snapper mit dem man Bildschirmphotos erstellen kann. Die neue Version 1.14 liegt nun zum Download zur Verfügung.

David Higton hat BBFlash auf die Version 0.02 gebracht. Das Programm schreibt das RISC OS ROM vom BeagleBoard(-xM) auf die SD Karte ohne das man die Karte entfernen muss.

Von RiscLua gibt es mit Version 5.40 eine Update der Programmiersprache Lua für RISC OS. Die neue Version der Skriptsprache hat nun eine Garbage Collection für das "RISC OS dim".

cms, 19. 04. 2012, 19:26 Uhr <   >
Von LuaFox gibt es auch schon wieder eine neue Version. Zumindest habe ich meine vor wenigen Tagen per E-Mail erhalten (weiß jetzt aber nicht die Versionsnummer).
Alexander Ausserstorfer, 20. 04. 2012, 09:17 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages