News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Zwischendurch

<   >

Richard Windley hat in kurzer Folge mehrere Versionen von Skinny veröffentlicht und ist aktuell bei Version 0.21. Skinny erlaubt es im Desktop das Aussehen des RISC OS Desktops zu ändern und benötigt Themes Manager.

Die Version 2.42f von SiteMatch wurde ohne Änderung zur Version 2.43. Die Version 2.44 Beta erlaubt die Nutzung von Filesystemen und Shares. Mehr in der Pressemitteilung.

Die relationale Datenbank Impact ist nun in Version 3.45 verfügbar. Das auf Impact aufbauende ImpEmail ist als einzelnes Produkt verfügbar und trägt nun Version 1.05.

AppBasic, ein Tool um zügig eine Anwendung zu erstellen, hat nun einen Mailingliste. Die Programmiersprache Charm ist nun bei Version 2.6.2 angelangt.

Der Atari ST Emulator Hatari ist in Version 1.62 für ARMv7 Rechner herunterladbar. Franck Martinaux alias NO RISC - NO FUN hat nicht nur Hatari portiert, sondern auch das Spiel Rise of the Triad: The HUNT Begins für BeagleBoard und Co. erstellt.

Am Samstag findet die London Show statt und RISCOSitory wagt eine Vorschau.

cms, 25. 10. 2012, 16:11 Uhr <   >
Laeuft AppBasic oder zumindest darunter erstellte Programme eigtl auf dem Beagle? RISCOSitory schreibt nein, dachte mich da anders zu erinnern und auch die ROOL Seite sagt "seems OK".
Der Entwickler hat sich ja mal im Forum gemeldet, scheint aber zZt sehr beschaeftigt
Patric, 25. 10. 2012, 16:57 Link
Funktioniert ja mein Spezialpatch.
Es handelt sich um BASIC und da macht ja eher selten Probleme. Via Klick kommst Du an die Beispiele und da kannst Du es ausprobieren.
cms, 25. 10. 2012, 17:56 Link
Spezialpatch, huh? Falls sich das nun nicht auf AppBasic bezieht sondern auf das Erscheinen meines Posts, lag es alsogar nicht daran, daß ich vorhin von einem anderen Netzwerk eingeloggt war.

Mit den Beispielen werde ich noch etwas warten müssen, da keine taugliche Hardware vorhanden (RPCemu für Android wär was!)
Patric, 25. 10. 2012, 18:04 Link
Ahhh.... :-)
Patric, 25. 10. 2012, 18:05 Link
AppBasic funktioniert auf dem Beagle/Panda/RPi. Habe noch keine Probleme festgestellt. COMCentre muss es "gesehen" haben, sonst gehts nicht. Ein paar andere Tools brauchen es auch.
Raik, 25. 10. 2012, 20:03 Link
Der Filer muß AppBasic natürlich "gesehen" haben. Soviel ich weiß gilt das für alle Tools die damit erstellt wurden.
Raik, 25. 10. 2012, 20:23 Link
Programme die mit AppBasic erstellt sind werden normaler weise for dem Release comprimiert. Das comprimieren bindet die Code von AppBasic selbst und das user-programm zusammen zu ein einziger (BASIC) !RunImage das auch ohne AppBasic laüft.

Das es reine BASIC betrifft sollte die Programme auch auf dem Beagle/Panda/RPi funktionieren. Zum beispiel, Transient ist mit AppBasic geschrieben worden und ist Okay auf der ARMini.

Wo es Probleme geben könnte, die Tools zum comprimieren sind moglicherwiese nicht ARMv6/v7 compatibel. Programme brauchen vielleicht Toolbox Module die nicht compatibel sind.
Fred, 25. 10. 2012, 21:04 Link
Dann mache ich in meiner Talentfreiheit was falsch. Mein Gefummel läuft nicht ohne das der Filer AppBasic gesehen hat.
Thomas sein COMCentre verlangt auch danach.

Doofe Frage noch... comprimieren oder compilieren? Ersteres ist mir bei AppBasic nicht aufgefallen, Letzteres habe ich nicht probiert. Auf der ROOL CD ist aber ein Basiccompiler drauf.

Ich schaue, wenn ich mal wieder mit AppBasic spiele.
Raik, 25. 10. 2012, 23:27 Link
Comprimieren. Klick mahl auf AppBasic's Icon auf der Iconleiste, offnet das Hauptfenster. Oben im Hauptfenster ist dem Toolbar, das meist linke Icon heisst 'Compress'. Ziehe dein AppBasic program zu dieser Fenster, klick dann auf das Compress Icon. Es offnet sich ein kleines Fenster dass verschiedene möglichkeiten zum comprimieren bietet.

Normaler weise ist in AppBasic dein Code gespeichert in ein Verzeichnes (kein Datei!) !RunImage. Wenn Du das Program comprimiert, wird das Verzeichnes !RunImage umbenennt zu ! und ein Datei !RunImage erstellt worin dein Code combiniert wird mit dem benötigte AppBasic Code. Das Program sollte jetzt ohne AppBasic funktionieren.

Die option Standard comprimiert eigentlich nicht, es erstellt nur das stand-alone (gibt es ein Deutsches Wort dafur?) !RunImage. Shrink comprimiert das !RunImage, aber nicht so stark wie StrongBS.

Hoffentlich macht dass die Dinge etwas klarer.
Fred, 26. 10. 2012, 01:38 Link
Der Moderator schläft zwar noch ;-), sodas ich den vorstehenden Kommentar noch nicht lesen konnte aber ich nehme an, daß Fred mich auffordert die Augen auf zu machen.
Da hat einer den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Nämlich ich den Compress-Knopf. Den habe ich in der Vergangenheit komplett ignoriert. Peinlich, peinlich.
Ich nehme also alles zurück und behaupte das Gegenteil. Ich habe gerade ein wenig rumgefummelt. Ohne compress ist der Code lauffähig, wenn der Filer AppBasic gesehen hat, nach compress funktionieren die Programme auch ohne Sicht.
Raik, 26. 10. 2012, 05:52 Link
Stimmt eigentlich die Zeit bei Freds Beitrag? Ich hätte gedacht der wartete gestern schon vor 24.00Uhr auf Freigabe. Oder bin ich räumlich und zeitlich schon soo verwirrt?
Raik, 26. 10. 2012, 09:44 Link
Die beiden Zeiten stimmen.
cms, 26. 10. 2012, 09:54 Link
Ok. Dann bin ich nicht um 24.00 Uhr sondern um 2.00Uhr schlafen gegengen. Würde erklären warum ich so müde bin ;-)
Mein Gutachten hat als Speicherzeit allerdings 23.45Uhr... seltsam.
Raik, 26. 10. 2012, 11:24 Link
GMT plus Sommerzeit machen zwei Stunden. Oder "Sekundenschlaf" von zwei Stunden?
cms, 26. 10. 2012, 11:32 Link
Ich lebe in "local time" und hatte 'ne Windose vor mir... vielleicht bin ich Hellseher und sollte Lotto spielen ;-)
Raik, 26. 10. 2012, 13:37 Link
Danke für die erhellenden Ausführungen zu AppBasic. Hatte mich schon gewundert,warum AppBasic selbst gesehen werden muß, um damit erstellte Anwendungen laufen zu lassen. Das wäre irgendwie nicht im Sinne des Erfinders IMHO.

Interessantes von R-Comp übrigens: ARMiniX (PIK) insbesondere aber Unicode in Messenger 7. Yay!
Patric, 26. 10. 2012, 16:51 Link
Wow, wenn man sich die NutPi Liste so durchliest: jedes einzelne der Programme kostet sonst mehr als dieses Paket. Gab es für Anwender je einen besseren Zeitpunkt, RISC OS eine Chance zu geben?
Patric, 26. 10. 2012, 18:09 Link
Ich hatte mit AppBasic nur ein wenig gespielt und ich denke Thomas wird compress nicht ausgeführt haben weil sein Programmpaket gleichzeitig der Source ist. Wer will kann ja... vielleicht probiere ich das mal.

ARMiniX: Hatte ich nicht erwähnt, daß Andrew eine Kleinserie PIKs bestellt hat?

NutPi: Die Liste ist tatsächlich interessant. Selbst für mich, der einen Großteil der Programme schon hat. Ich denke, daß ich das bestelle.
Raik, 26. 10. 2012, 20:14 Link
@Patric

Meine Menu-Taste liegt übrigens auf dem rechten STRG. Ich habe Thomas sein "3rdButton" etwas umgebogen. Das spricht die Menu-Taste an, die am Lapdock leider nicht vorhanden ist. Beide Module funktionieren auf dem Beagle/Panda auch.
Raik, 28. 10. 2012, 02:04 Link
Ah okay, wäre also eine Alternative. Die Frage wird wohl öfter auftauchen,weil manche ein Keyboard mit Touchpad am RPi verwenden. Wenn es jemit dem Chromebook klappen sollte wirds ja auch wieder aktuell.

So wie ich das mit dem NutPi verstehe, ist es übrigens eher mit einem Festplattenlosen Archie vergleichbar, also nur Floppies. Das RPi image geht nicht von einer angeschlossenen Festplatte aus, daher müssen die Anwenderprogramme auf die SD Karte kopiert werden. Kann mich aber irren.
Patric, 28. 10. 2012, 02:15 Link
Ein Grund für 3rdbutton war das Thomas eine kleine Tastatur mit Trackball verwendet, die auch nur 2 Mousetasten hat. Mousekey zu verwenden war Thomas zu einfach ;-) Da der Source frei ist, kann man theoretisch jede Taste nehmen. Man muss nur den Tastaturcode ändern und neu compilieren.

NutPi: So habe ich das Gelesene ( https://www.riscosopen.org/forum/forums/5/topics/1407?page=1#posts-16751 ) auch versanden. Steve hat auf meine Rückfrage noch nicht geantwortet. Das Standardimage mit 2GB wäre dann allerdings etwas "dünn".
Raik, 28. 10. 2012, 03:16 Link
Gibt's eigentlich eine öffentliche Quelle für 3rd Button? Also einen Ort, auf den man andere verweisen kann? Google fand mir da nichts.
Patric, 28. 10. 2012, 11:23 Link
Thomas Milius seine Seite bei den Magentas. Da ist aber "nur" die nicht Lapdock-taugliche hinterlegt. Die andere habe derzeit nur ich. Alle anderen freien Programme von Thomas sind da auch runterzuladen. Suche Thomas und Du wirst finden.
Raik, 28. 10. 2012, 12:06 Link
Danke, gefunden (ich scheine so eine pseudodyslektische Liebe zum Doppel-l zu haben). Mir graut schon davor, wenn ich bald nach fünfmonatiger Abwesenheit meinen Beagle auf den aktuellen Stand bringen will. Rauszufinden, welche Programme in neuerer Version auf welcher privaten Website versteckt sind, erfordert intime Kenntnis der on- und offline Szene um RISC OS :-(
Patric, 28. 10. 2012, 13:02 Link
NO RISC - NO FUN; dieses Pseudonym gab es einmal im CF (Computerflohmarkt). Ist schon eine Weile her. Handelt es sich um die selbe Person?
Alexander Ausserstorfer, 29. 10. 2012, 07:25 Link
Zur Info: Ab sofort kann man von China aus keine Kommentare bei den News mehr eintragen. Bis auf Dreck ist dies auch nie passiert und falls da doch jemand von euch in China ist, kann er mir ja über das Kontaktformular (Klick) die Nachricht mit Hinweis schicken, ich trage das dann ein.

An die Dreckskerle: Hört auf, selbst wenn Ihr es mal schafft einen Kommentar einzutragen, dann lösche ich den wieder und ihr meint doch nicht wirklich das ich auf einen dieser Links jemals klicke. Das gilt nebenbei auch für das Kontaktformular.
cms, 29. 10. 2012, 10:01 Link
@cms
Freu Dich doch, daß man Dich sogar dort kennt ;-)

@A.A.
Die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Um dort anzuknüpfen... Ist diese Person auch gleichnamiges Demo ;-) Unter ArcEM tuts auf dem Beagle, Aemulator könnte ich noch probieren ;-)
Raik, 29. 10. 2012, 10:08 Link
Frank Martinaux bezeichnete sich auf der ARMini ML vor einigen Monaten selbst als Newcomer. Scheint aus der Amiga-Szene zu stammen, also eher kein Rückkehrer zu sein. Auf jeden Fall ein mehr als willkommener Neuzugang, der auch R-Comp schon seine Hilfe angeboten hat. :-)
Patric, 29. 10. 2012, 13:55 Link
Ist riscosopen.org vom Netz oder mault mein Rechner?
Raik, 29. 10. 2012, 19:50 Link
Hi, habe mir auch mal 'n Lapdock zugelegt und warte jetzt auf china-adapterkabel :-) wollte mein beagle lassen wie's ist und einfach mit passenden Kabeln hinten anklemmen. Ich glaube das ist schön tragbar und damit genau was ich will :-)
Uwe, 29. 10. 2012, 20:27 Link
@Uwe

Ein Ergebnis unseres Treffens?
Glückwunsch. Gute Entscheidung. Brauchst Du das geänderte 3rdButton?

Ich habe noch immer keinen Zugriff auf die ROOL-Seite :-(
Raik, 29. 10. 2012, 20:48 Link
Die ROOL-Seite ist grad sehr unzuverlässig, ich komm' zwar darauf, nach ein paar Klicks im Form krieg' ich Fehler. Vielleicht wollen alle RasPi-User RISC OS 'runterladen. ;)
Holger, 29. 10. 2012, 22:02 Link
ROOL ist down, siehe twitter :(

Mal was anderes: ich suche gerade nach einer Möglichkeit einen Blog unter RISC OS betreiben zu können, kann mir da jemand Rat geben? Sollte kein Freehoster sein sondern auf eigener Website.
Ich denke mal NetSurf wird mit Wordpress nichts anfangen können. WebWonder ist immerhin eine content management Lösung, nur ob sie das auch kann?
Patric, 29. 10. 2012, 22:06 Link
risc_os: Something bad has happened to the ROOL web server and we're having trouble fixing it. Will try to sort something out soon. Hold tight...
Patric, 29. 10. 2012, 22:15 Link
Interessanterweise will mein Dienstrechner (Win7 mit portable Firefox) nicht auf die ROOL-Seite, zumindest nicht richtig. Download garnicht und ansonsten sehr viele "Zeitüberschreitungen".
Mein Beagle mit Netsurf tat zur gleichen Zeit wie immer. ROM-Download etc. ok...
Raik, 29. 10. 2012, 23:06 Link
Weiß gar nicht was ihr habt, läuft doch. ;-) Schon in der Vergangenheit hatte ROOL ab und zu Probleme. Früher lag es wohl an Rails.

BTW: Die beiden Kommentare habe ich gelöscht, Du hast es dann ja dann richtig gemacht um durchzukommen.
cms, 30. 10. 2012, 08:32 Link
Da ich aktuell zu nichts komme, habe ich den derzeitigen (wie immer unfertigen Stand) meiner HomePage auf den Server getan. Vielleicht interessiert es ja jemanden. Die letzten Bilder "ploppen" noch nicht auf beim doppelklicken.
Raik, 01. 11. 2012, 06:24 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages