News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Woche um Woche

<   >

Eigentlich wollte ich mich um die liegengebliebenen Neuigkeiten kümmern. Da bin ich aber bei RISC OS FR hängengeblieben. David Feugey hat das Ziel, dass es jede Woche etwas neues bei RISC OS FR gibt fest im Auge. Folgerichtig hat sich in den letzten Wochen einiges getan.

Recht interessant ist der RISC OS 5 Software Guide. Dies ist eine Liste von RISC OS 5 kompatiblen Programmen. Diese Liste ist in verschiedenen Kategorien unterteilt und noch im Aufbau. Das kann man in den Comp.Sys.Acorn.Announce Nachrichten vom 12. 10., 19. 10., 9. 11. und 23. 11. nachverfolgen. Ab statt der 509 vom 23. 11., sind inzwischen schon 619 Programme gelistet. Das ist eine Leistung die man nur loben kann.

Dann ist noch eine BASIC Abteilung dazugekommen. Dort gibt es kleine BASIC Programme, die eine Kleinigkeit machen. Der eine oder andere Programmierer findet da vielleicht etwas nützliches. Wer will kann auch seine BASIC Schnipsel einreichen (csaa 25. 10.). Überhaupt ist einiges an Software hinzugekommen. Damit man SPatience auch auf ARMv7 Rechner spielen kann, sollte man hier vorbeischauen (csaa 16. 11.). Dort findet man auch weiteres. Wem bei den Worten Midi und Maestro (csaa 16. 11.) Interesse geweckt sieht, sollte mal hier vorbeischauen.

Das RPCEmu Paket hat jetzt den aktuellen Stand (csaa 25. 10.) mit RPCEmu 0.8.12 und RISC OS 5.20. Man muss angeblich nur das Archiv unter Windows auspacken und den Emulator starten um RISC OS unter Windows zum Laufen zu bekommen. Für Neulinge sicher eine Erleichterung um sich RISC OS anzuschauen und dann begeistert zur richtigen ARM Hardware zu greifen.

Nicht ganz unwichtig für uns ist die deutsche Ecke. Ja, es gibt auch deutsche Seiten (csaa 2. 11.) beziehungsweise Übersetzungen bei RISC OS FR.

Nächste oder ist es schon diese Woche :-) kommt wieder etwas neues bei der französichen RISC OS Site. Aber da ist noch so vieles was liegen geblieben ist ...

cms, 29. 11. 2014, 19:50 Uhr <   >
@Raik

Danke für Deine Mühen und das Hochladen!
Patric, 29. 11. 2014, 22:43 Link
Da ich für mich selbst ein paar weitere Karten konvertiert habe, bestünde denn Interesse an Europa? Die kleineren Staaten bis 100 MB kann ich übernehmen, müßte man sich halt absprechen.
Patric, 29. 11. 2014, 23:24 Link
Ich mache gerade Frankreich. Guter Dauertest für das MX6.
Leider hat sich noch keiner der Beiden zum Thema Jobliste und grosse Dateien geäußert. Würde mir sehr helfen.
Innen drinnen gibt es eine Textdatei da sind die Konvertierungszeiten hinterlegt. Mein Aufwand hält sich in Grenzen verglichen zu den anderen Maschinen ;-)
Raik, 30. 11. 2014, 00:15 Link
Ich habe Slowenien und gerade läuft Litauen. Israel und Libanon sind auch fertig, würde mich aber jetzt erst mal auf Europa beschränken.
Patric, 30. 11. 2014, 00:59 Link
Wenn Ihr auf den deutschen Seiten von riscos.fr etwas findet, was besser sein kann, lasst es mich bitte wissen (an der Ecke unterstütze ich David).
HzN, 30. 11. 2014, 07:30 Link
Das mit dem RPCEmuPaket ist eine gute Sache. Ist wie auf dem RiscPC nur umgekehrt, jetzt läuft RiscOS im Fenster. :-)
Ex-RiscOS Benutzer, 30. 11. 2014, 22:43 Link
Dann stimmt aber jetzt Dein Forenname nicht mehr ... ;)
naitsabes, 01. 12. 2014, 11:02 Link
Also doch Ex-Ex-RiscOS Benutzer... wobei eigentlich RISC OS.
Raik, 02. 12. 2014, 08:31 Link
Frankreich gibts dann jetzt auch...
Raik, 04. 12. 2014, 06:05 Link
Danke Raik. Ich habe die Kartengeschichte eingestellt, da scheinbar kaum Interesse besteht.
Patric, 04. 12. 2014, 14:55 Link
Ich auch. Wenn jemand Bedarf hat, bin ich gern bereit.
Ich wollte DE, Fr war für David. Damit sind die größten Brocken in durch.
Ich nehme aber auch Deine Karten gern.
Leider meldet sich der support nicht. Mein PandaES meldet fast immer Fehler. Da geht kaum was glatt.
Raik, 04. 12. 2014, 23:05 Link
@raik

wenn ich Dir die Karten packen will meldet mir SparkFS (Vollversion) nur daß kein Schreibzugriff aufs Archiv möglich ist. Hmm?
Patric, 05. 12. 2014, 13:05 Link
Ist das eventuell keinen Datei sondern ein Fillingsystem (FS)? Ändere mal den Typ auf Text und probiere es noch Mal. Wenn ich mich richtig erinnere, und das ist schon sehr lange her, dann kann man in SparkFS einstellen, was es als Datei ansehen soll und nicht als Verzeichnis (mit inhalt). Eventuell ist das auch schon gezipt, macht also keinen Sinn das nochmal zu packen.
cms, 05. 12. 2014, 13:42 Link
Ich habe die Dinger mit SparkFS gepackt. Ich habe SparkFS relativ viel temporär erlaubt. Zu wenig kann Probleme machen.
Wenn der Filer die ROOL Version "sieht", gibts auch immer Probleme.
Raik, 05. 12. 2014, 13:50 Link
Ich glaub daran liegts, standardmäßig wird die freie Version gestartet, was ich erst merkte als "New Archive" nicht verfügbar war. Muß ich mal korrigieren und neu starten, dann sollte das.
Patric, 05. 12. 2014, 14:26 Link
@cms

nee, ganz stinknormale Dateien ließen sich auf einmal auch nicht packen.
Patric, 05. 12. 2014, 14:27 Link
Beenden "auch FS" und starten der Vollversion reicht erstmal.
Dauerhaft muß man die ROOL Version löschen oder überschreiben (dann passen die Systemlinks auch bei Aktualisierung des HDImages).
Raik, 05. 12. 2014, 23:55 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages