News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Noch mehr altes

<   >

iSV Products bei APDL
Nach dem Tod von David Holden ging erst Mal die APDL Webseite offline. APDL war im Besitz von tausenden RISC OS Softwaretitel und viele davon waren kommerzielle Programme, die zum Teil von David fehlerbereinigt und für neuere Rechnern zum Laufen gebracht wurden. Durch den Einsatz von David Bradforth und Aaron Timbrell wurde eine neue APDL Webseite ins Leben gerufen. Dort wurde zuerst die RISC World Ausgaben und die Public Domain Library wieder verfügbar gemacht. Ziel der beiden (csaa 15. 5.) ist es die tausenden Softwaretitel kostenlos für die private Nutzung verfügbar zu machen. Im Mai kam dann die iSV Software hinzu. Dazu gehört die Typography Font CD, FontFiend, EasyFont Pro, DrawWorks und vieles mehr. Dank David Bradforth und Aaron Timbrell wird hoffentlich nach und nach weitere RISC OS Software wieder verfügbar. Da gibt es noch einiges wie zum Beispiel von Beebug, Clares, Fourth Dimension und ProAction im Fundus von APDL.

Overlord
Mit dem 3-D Shoot 'em up Spiel Overlord gibt es ein neues RISC OS Spiel. Das Spiel wurde in BASIC auf einen Raspberry Pi entwickelt und läuft auch auf den modern RISC OS Rechner plus IYONIX pc und AcornVirtual. Das RISC OS Blog hat das Spiel unter das Mikroskop gelegt und darüber berichtet. Kaufen kann man das Spiel über den PlingStore.

Impression-X
Die 32 Bit Version des alten DTP Programms Impression heißt Impression-X und wird seit ein paar Jahren auf ARMv5 bis ARMv7 Rechner portiert. Impression-X ist jetzt im PlingStore erwerbbar. Das heißt aber nicht, dass nun das Programm nativ auf den RISC OS Rechnern seit dem IYONIX pc läuft. Es wird immer noch Aemulor dafür gebraucht. Aber mit dem Kauf erhält man eine Version die weniger Fehler als die alte Version enthält und unterstützt und motiviert damit Richard Keefe, die langwierige Arbeit der Portierung weiterzuführen.

WordWorks
R-Comp hat das Wörterbuch und Thesaurus WordWorks (csaa 23. 6.) wiederveröffentlicht. Das Programm, das ursprünglich Bestandteil von Impression war, ist jetzt einzeln verfügbar und braucht für modernere Rechner Aemulor. Details bitte in der Pressemitteilung lesen.

MACadd
Kevsoft RISC OS Software hat mit MACadd ein Programm geschrieben, mit dem man den Hersteller einer Netzwerkkarte anhand der MAC-Adresse erfahren kann. Das Programm benötigt Wget und eine Internetverbindung.

Snapper
Das Programm Snapper ist einer besten RISC OS Programme um Bildschirmphotos zu erstellen. Das Programm, dass ursprünglich von David Pilling stammt, hat nun Version 1.24 (csaa 10. 6.) erreicht und kann damit mit den neuen Farbmodis von RISC OS 5.22/5.23 umgehen.

MPdataAU
Freunde des australischen Parlaments interessieren sich sicher für das Programm MPdataAU in Version 1.02 das jetzt auch Bilder anzeigt.

cms, 19. 07. 2015, 17:09 Uhr <   >
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages