News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Castle und RISCOS Ltd arbeiten zusammen

<   >

Gestern gab es ein Treffen zwischen Castle Technology Ltd und RISCOS Ltd unter der Leitung von Mike Glover (Icon Technology). Bei dem Gespräch hat man sich auf eine neue Initative geeinigt um die Arbeit der RISC OS Hard- und Softwareentwickler zu sichern. In Zukunft soll RISCOS Ltd Select Features in das Merlinprojekt einbringen. Tematic, die Entwicklungsabteilung von Castle, wird den Fokus auf die Basisbelange des Betriebssystems (core operating system technologies) konzentieren und mit RISCOS Ltd an zukünftigen Entwicklungen des RISC OS Desktops arbeiten.

Die Pressemitteilung von Castle und RISCOS Ltd findet man hier.

cms, 15. 07. 2004, 20:50 Uhr <   >
Eigentlich bin ich davon ausgegangen das RISCOS Ltd relativ bald das Handtuch wirft. Aber wie es aussieht hat man innerhalb eines Monats nach Bekanntwerden des Disputs die Sache geklärt. Ich denke das ist für uns und RISC OS eine gute Lösung. Ich frage mich nur noch wann die Pressmitteilung kommt, daß RISCOS Ltd als Teil des Castle Konzerns sich um den Desktopteil von RISC OS kümmert und Tematic sich auf Hardware, Kernel und den Embeddedbelangen konzentiert?
:-)
cms, 15. 07. 2004, 21:12 Link
Ich glaub kaum, dass so eine Meldung jemals kommen wird. Dazu sind die Aktien von ROL zu weit gestreut.
Julian Zimmerle, 16. 07. 2004, 08:54 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages