News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

Abkommen zwischen Castle und RISCOS Ltd. **

<   >

Nach einen Bericht bei The Icon Bar haben Castle Technology Ltd. und RISCOS Ltd. sich in einen neuen Lizenzabkommen darüber geeingt RISC OS 4 und RISC OS 5 so früh wie praktiktisch möglich zu vereinen. Damit sollte die Gefahr gebannt sein, daß RISC OS 4 und 5 unnötigerweise zueinander inkompatible werden. Laut Jack Lillingston ist dies die Basis der leuchtende Zukunft von RISC OS. RISC OS 4 wird absehbar weiterhin erhältlich sein und die Entwicklungen bei Castle, Tematic und RISCOS Ltd. werden weitergehen, aber es sollen klare Grenzen gesetzt werden um doppelte Arbeit zu vermeiden. Wie Drobe Lauchpad berichtet, wird RISCOS Ltd. ihren Namen ändern und die Domain riscos.com an Castle abtretten. Weiter berichtet Drobe, daß Printers+ kein Open Source mehr sein soll. Nächstes Jahr soll laut Paul Middleton von RISCOS Ltd. der Select Desktop für den Iyonix pc erhältlich sein. Die Pressemitteilung von Paul Middleton und Jack Lillingston kann man hier nachlesen.

cms, 16. 10. 2004, 07:33 Uhr <   >
Mein Kommentar dazu via Klick.
cms, 16. 10. 2004, 12:01 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages