News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages
 News  Home 

USB 2 für Iyonix pc *

<   >

Castle hat die Verfügbarkeit von USB 2 für den Iyonix pc bekanntgegeben. Mit USB 2 kann man bis zu 480 MBit/s eine deutlich höhere Transferrate erreichen als mit USB 1.1 (bis zu 12 MBit/s). Das Softwareupdate soll 30 Pfund, also ca. 50 Euro, kosten. Alle neuen Iyonix pcs werden werden mit USB 2 Unterstützung ausgeliefert.

cms, 01. 02. 2005, 11:23 Uhr <   >
USB 2 ist ja schon mal nicht schlecht. Aber 50 Euretten ist nicht gerade wenig Holz. Ich werde wohl vorerst bei USB 1.1 bleiben, weil die alten SmartMedia-Karten der DigiCam nicht mal die Geschwindigkeit von USB 1.1 annähernd ausnutzen. Und für die Speicherkarte des Palms kommt sowieso der PC zum Einsatz.

Grüße

Lars
Lars, 01. 02. 2005, 13:59 Link
Stimmt natürlich, daß 50 Euro nicht wenig ist, aber dafür sollte man auch einen deutlich schnelleren USB-Transfer bekommen. Nun kann man auch USB Festplatten vernüftig benutzen oder mit entsprechender Unterstützung von CDBurn CDs brennen können. Ich kann auch gut verstehen, daß Castle für diese Neuentwicklung Bares sehen möchte. Schlieslich ist das etwas neues und nicht nur etwas entwanztes oder aufgepepptes.
cms, 01. 02. 2005, 14:36 Link
Entwanzt klingt gut *LOL* *merk*

Aber die Sache mit der USB-Harddisc, die ich mir anschaffen möchte, macht mich nun doch nachdenklich. Hmmm... Ich glaube, daß ich die 50 Örös doch investiere... Für die HD würde sich das sicherlich lohnen. Du hast mich überzeugt :-)

Grüße

Lars
Lars, 01. 02. 2005, 15:30 Link
Und ich hab nicht mal einen Iyonix pc ...
cms, 01. 02. 2005, 15:37 Link
Da habe ich doch gleich wieder ein neues Sparziel...;-)
Ich werde das bei Gelegenheit testen.

Tom(+cat)
Thomas, 02. 02. 2005, 07:11 Link
Na ja für USB-Platten fehlt es zum einen noch an einem Formatierungstool um die externen Platten adfs zu formatieren. Und solange es bei DOS Platten die 2Gig Grenze gibt ist eh Essig mit dem schnellen Datentransfer. Was mir aber ganz gegen den Strich geht ist das Neukäufer USB2 für umme kriegen und die Betatester des Iyonix dafür löhnen dürfen. Zumindest einen Preisnachlass für alle Iyonixe vor dem PAL Update hätte ich da schon erwartet.
MiNe, 02. 02. 2005, 20:35 Link
2 GB Grenze und man kann nicht das ADFS-Format verwenden? Hmmm... Find' ich ja ned so dolle :-/ Das mit der USB-HD muß ich mir nochmal überlegen. Und was ist mit dem Rest der HD? Muß man etwa von 120 GB dann 118 GB in den Wind schießen? Wie es aussieht, ist die MD mit einem GB das ideale Wechselmedium für RISC OS.

Grüße

Lars
Lars, 02. 02. 2005, 21:12 Link
Für das Formatieren wird es sicher bald eine Lösung geben, da es sich erst mit USB 2 ja überhaupt lohnt das anzugehen. Wer mal nur 2 GByte via USB 1.1 geschaufelt hat weiß was ich meine. 60 2 GByte große Partionen können nun auch nicht die Endlösung sein.
cms, 03. 02. 2005, 08:57 Link
Mit dem USB 2 warte ich erst mal, bis es eine runde Lösung gibt. Dann erst wird eine USB-HD interessant. Solange muß halt MD herhalten, zumindest für die Fotos. MD schafft 10 MB pro Sekunde.

In gewisser Weise ist die Gratislieferung von USB 2 bei neuen Systemen eine indirekte Preissenkung des Iyonix. Aber es stimmt schon; 50 Euro ist einfach happig.

Grüße

Lars
Lars, 03. 02. 2005, 10:07 Link
Naja. Ich glaube, dass es sich lohnt, nochmal EUR 50,- auszugeben. Immerhin habe ich schliesslich 2.500,- fuer meinen Iyonix bezahlt. Das relativiert dann den Preis fuer USB2, oder?!

Thomas
Thomas Mala, 03. 02. 2005, 16:45 Link
a4com nimmt auch "nur" 44 Euro für USB 2.
cms, 03. 02. 2005, 17:26 Link
Interessant die Tests auf Icon Bar (klick). Im Schnitt ist im Iyonix pc USB 2 über 4mal schneller als USB 1.1. Das ist doch schon mal was.
cms, 04. 02. 2005, 15:09 Link
ArcSite   News   Magazin   Börse   Links   ArcArchie   Homepages